Im großzügigen Zweckbau der Kindertagestätte August Hermann Francke betreuen 16 Erzieherinnen, vier technische Mitarbeiter und eine Leiterin bis zu 135 Kinder im Alter zwischen acht Wochen und sechs Jahren. In drei Altersstufen sind die Kinder auf jeweils zwei Gruppen verteilt, die im Laufe des Tages einander begegnen. Die flexiblen und offenen Räume des nach reformpädagogischen Grundsätzen gebauten Hauses bieten dafür viel Gelegenheit. Dabei betreut eine Erzieherin eine Altersgruppe bis zum Schuleintritt.