Die Beratungsstelle für unterstützte Kommunikation bietet körperbehinderten Menschen ohne Lautsprache sowie deren Bezugspersonen individuelle Beratung und Diagnostik sowie umfassende Informationen über die Auswahl und den Einsatz von Kommunikationshilfen.