Mit der Tagungsetage im Historischen Waisenhaus halten die Franckeschen Stiftungen einen attraktiven Tagungsort an geschichtsträchtiger Stelle bereit. Tagungen, Konferenzen, Konzerte und Events mit bis zu 350 Personen können problemlos veranstaltet werden. Veranstaltungstechnik stellen wir zur Verfügung und auch eine kulinarische Versorgung vermitteln wir gern. Die unterschiedlich gestalteten Räume können einzeln oder in beliebigen Kombinationen gemietet werden. Spezielle Angebote wie z. B. Führungen durch das Gelände und die Museen der Franckeschen Stiftungen (auch in Englisch, Französisch oder Russisch) organisieren wir für Sie.

1. Schritt

Verschaffen Sie sich in der Aufstellung unten einen Überblick über die verfügbaren Räumlichkeiten und das Ensemble der Franckeschen Stiftungen. Überlegen Sie, welche Teilnehmerzahl Sie erwarten und wählen Sie die Räumlichkeiten, die Ihnen am geeignetsten erscheinen. Bitte füllen Sie das Kontaktformular(DOC, 203 kB) aus und senden es per Fax oder per E-Mail an Babette Hahn. Bei Fragen erreichen Sie uns unter der oben angegebenen Telefonnummer.

2. Schritt

Wir werden uns nach Erhalt Ihrer Anfrage umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Details zu klären. Wenn Sie es wünschen, vereinbaren wir gemeinsam einen Termin, an dem Sie die Räumlichkeiten vor Ort prüfen können und Ihre Veranstaltung mit uns durchsprechen. Ansonsten nehmen wir Ihre Anmeldung entgegen, fragen Sie nach der von Ihnen gewünschten Technik und der Art der geplanten gastronomischen Versorgung. Darüber hinaus benötigen wir Angaben über Anfangszeit und Ende Ihrer Veranstaltung sowie evtl. Probe-, Auf- und Abbauzeiten. Diese sind Teil der Kalkulation. Nach Erhalt dieser Informationen machen wir Ihnen ein Angebot.

3. Schritt

Fällt unser Angebot zu Ihrer Zufriedenheit aus, erhalten Sie von uns einen Vertrag, den Sie uns bitte unterschrieben zurück geben. Er ist Grundlage unserer weiteren Zusammenarbeit. Je nach Umfang und Dauer Ihrer Veranstaltung bitten wir Sie, uns zirka zwei bis drei Wochen vor dem Termin Ihren gewünschten Programmablauf zu übersenden oder mit uns durchzusprechen, damit wir alles Notwendige veranlassen können.

4. Schritt

Einige Tage vor dem Veranstaltungsdatum melden wir uns bei Ihnen und fragen nach evtl. Veränderungen und offen gebliebenen Details.

5. Schritt

Nach Ihrer Veranstaltung erhalten Sie von uns eine Rechnung über die erbrachten Leistungen.