Ansprechpartner/-in

Petra Klausnitzer, Silke ViehmannInformationszentrum im Francke-Wohnhaus Petra Klausnitzer, Silke Viehmann (Informationszentrum im Francke-Wohnhaus) Petra Klausnitzer, Silke ViehmannInformationszentrum im Francke-Wohnhaus Tel.+49 345 2127450

Daten

Termin: 5. Mai bis 26. November 2017
Dienstag bis Sonntag und feiertags
10:00 bis 17:00 Uhr
Kosten: 6 Euro, erm. 4 Euro, Eintritt bis 18 Jahre frei

alle Daten zur Veranstaltung

Was ist dir wichtig? Was macht dir Angst? Hast du Vorbilder? Und was bedeutet eigentlich Freiheit für dich?

Vor 500 Jahren wollten die Reformatoren die Welt verändern und haben Fragen aufgeworfen, die wir uns immer noch stellen. Mit der Ausstellung "Du bist frei" bieten wir euch ein Experiment an. Wir laden dich mit deinen Freunden ein, die Welt aus eurer Perspektive zu hinterfragen. Hier könnt ihr in die Ausstellung eingreifen und einen modernen Thesenanschlag mitgestalten. Lasst euch überraschen!

Du bist frei. Angebot 

In insgesamt sieben Räumen seid ihr gefragt. Eingangs fühlt ihr euch ein: wie ist es, eine Idee zu haben und gleichzeitig zu zweifeln, ob die Durchsetzung machbar ist und ob die anderen dabei sind?  Murat Haschu (*1965), Filmemacher und Medienkünstler, hat uns für diesen Raum ein Video gestaltet, lasst euch ein!

Im zweiten Raum steht die Gemeinschaft im Mittelpunkt. Schafft ihr es, gemeinsam eine Aufgabe zu lösen? Licht bekommt ihr nur, wenn einer für alle in die Pedalen tritt!

Orientierungen waren für Luther wichtig und sind es auch heute. Gibt es jetzt tatsächlich noch Vorbilder? Im dritten Raum könnt ihr euch entscheiden:  Christiano Ronaldo, Nelson Mandela oder Emma Watson,  Martin Luther, Katharina von Bora oder Mutter Teresa?

Welche Werte haben euch bei dieser Entscheidung geleitet? Raum vier der Ausstellung lädt am „Wert-O-Mat“ zur Stimmabgabe ein. Ihr könnt an einer Tag-Cloud sehen, was den anderen vor euch wichtig war. 

Digital wird es im nächsten Raum. Reformation ohne Medienrevolution wäre nicht möglich gewesen, heißt es. Geht das ohne Internet?

Neben dem Wort wusste Luther geschickt die Musik zu nutzen. Ein Mischpult-Tisch mit verschiedenen Geräuschen lädt im vorletzten Raum dazu ein, aus textlichen sowie musikalischen Versatzstücken eigene Songs zu generieren.

popstar Luther 

Die Ausstellung klingt in entspannter Atmosphäre aus. Hier habt ihr Zeit, das Thema „Du bist frei“ in der erlebten Vielfalt zu reflektieren.

Am 19. Mai 2017 eröffnen wir auf der Wiese vor dem Historischen Waisenhaus den Wortwürfel als kreativen Kunst- und Aktionsraum für euch. Kommt vorbei!

Für Schulklassen und Jugendgruppen

Für Schulklassen und Jugendgruppen bieten wir ein spezielles Angebot, das von Museumspädagogen moderiert wird. Die Gruppe bewegt sich überwiegend eigenständig durch die Ausstellung. In eingestreuten Gesprächssequenzen werden ihre Eindrücke und Perspektiven auf die Ausstellungsinhalte gesammelt und erörtert. Gemeinsam wird möglichen Bezügen und Parallelen zwischen der Lebens- und Erfahrungswelt der Teilnehmenden und den reformatorischen Fragestellungen nachgegangen. Das Vermittlungsprogramm richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 12 mit Schwerpunkt auf der Sekundar­stufe 1. Es umfasst interaktive Führungen sowie Workshops, die fächerübergreifend sowie am Lehrplan orientiert konzipiert sind. In Abstimmung können die Angebote zeitlich und inhaltlich angepasst werden. Für Lehrkräfte werden gesonderte Einführungsveranstaltungen angeboten.

Melden Sie sich mit Ihrer Klasse/Gruppe bitte rechtzeitig bei Angelika Kleiner an:
Tel.: 03 45 ­ 21 27 461 oder per E-Mail: kleiner(at)francke-halle.de

Flyer mit dem Angebot für Schulklassen und Jugendgruppen(PDF, 3,4 MB)

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

Daten zur Veranstaltung

Einrichtung: Museum/ Ausstellungen | zur Einrichtung
  Kustodie | zur Einrichtung
  Informationszentrum der Franckeschen Stiftungen | zur Einrichtung
Termin: 5. Mai bis 26. November 2017
Dienstag bis Sonntag und feiertags
10:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Haus 1 - Historisches Waisenhaus (Franckeplatz 1, Haus 1, 06110 Halle (Saale)) | im interaktiven Lageplan anzeigen
Art der Veranstaltung: Ausstellung
Kosten: 6 Euro, erm. 4 Euro, Eintritt bis 18 Jahre frei

 auf die Merkliste