Ansprechpartner/-in

Silke ViehmannInformationszentrum im Francke-Wohnhaus Silke Viehmann (Informationszentrum im Francke-Wohnhaus) Silke ViehmannInformationszentrum im Francke-Wohnhaus Tel.+49 345 2127450

Daten

Termin: 23.06.2017, 17:00 Uhr
Kosten: kostenfrei

alle Daten zur Veranstaltung

Führungen, Science Slam, Musik und Lokal am Franckeplatz

Jugendliche stehen bei uns zur Langen Nacht der Wissenschaften im Mittelpunkt

Jugendliche stehen sowohl im Forschungsprofil des Deutschen Jugendinstituts e.V. als auch in der Ausstellung „Du bist frei. Reformation für Jugendliche“ im Mittelpunkt. Zur Wissenschaftsnacht gibt das DJI Einblicke in seine aktuellen Forschungen und eine Führung durch die einzige Reformationsausstellung in Sachsen-Anhalt für Jugendliche erläutert die Herausforderungen an Konzeption und Gestaltung einer musealen Schau, die sich explizit an Junge Menschen richtet. Auf dem Franckeplatz laden Live-Musik und ein Imbiss an der Tranquebar zum Verweilen ein. Alle Ausstellungen der Franckeschen Stiftungen sind bis 22.00 Uhr geöffnet bis der traditionelle Science Slam zur Wissenschaftsnacht im Freylinghausen-Saal Nachwuchswissenschaftlern eine Bühne gibt.

PROGRAMM

Vortrag

19.00 und 21.00 Uhr | Vortrag: "Ich bin so frei? Heutige Lebenswelten Jugendlicher - zwischen innerer Zuversicht und äußeren Anforderungen", Referent: Frank Tillmann (DJI) | Historisches Waisenhaus

Jugendliche gelten als „Seismografen“ der Gesellschaft, deren Einstellungen und Verhaltensweisen daher mit Interesse verfolgt werden. Auch wenn sie – gerade im Ostteil Deutschlands – kaum noch einen Glaubensbezug zur Reformation haben, gibt es auch heute Dogmen und äußere Zwänge, mit denen sie sich auseinandersetzen müssen. In einem kurzen Vortrag stellt Frank Tillmann aktuelle Ergebnisse der Jugendforschung vor und wirft Fragen zur verbleibenden Gestaltbarkeit der Lebensphase Jugend in einer chancen-, aber auch risikoreichen sozialen Wirklichkeit auf. Welche Ängste und Probleme beschäftigen Jugendliche, welchen Werten haften sie an und wie wird ihr Aufwachsen von der veränderten Medienwelt geprägt? Diesen und anderen Fragen wendet sich der Input mit der Intention zu, für die junge Generation ein Update der gesellschaftlichen Rahmenbedingungen vorzunehmen, die vor 500 Jahren zur Reformation führten.

Führungen

18.00 und 20.00 Uhr | Du bist frei? Reformation für Jugendliche? Kuratorenführung zum Konzept der Jahresausstellung mit Dr. Claus Veltmann | Historisches Waisenhaus, 2. Etage

Ausstellungen richten sich in der Regel an Erwachsene. Für Kinder gibt es spezielle Angebote im Zusammenhang mit Ausstellungen oder eigene Kinderausstellungen. Jedoch wird das „Besuchersegment“ Jugendliche nahezu niemals in eigens dafür konzipierten Ausstellungen berücksichtigt. Denn diese sind eine schwierige Zielgruppe für Museen, da sie sich in einer intensiven Phase der Selbstfindung befinden und deshalb auch nicht an Themen, die nicht in einem expliziten Zusammenhang dazu stehen, interessiert sind. Zudem haben sie sich (noch) nicht die Rezeptionsgewohnheiten Erwachsener angeeignet, sondern sehen diese und damit auch das für Erwachsene konzipierte Kulturangebot eher kritisch. Da anlässlich des Reformationsjubiläums mehr als 80 kulturhistorische Ausstellungen präsentiert werden, die sich an ein kulturell interessiertes, erwachsenes Publikum richten, haben sich die Franckeschen Stiftungen entschieden, einen anderen Weg zu gehen. Nämlich in der Tradition Luthers und vor allem August Hermann Franckes vor allem Jugendliche und junge Erwachsene mit der Ausstellung anzusprechen. Deshalb orientieren wir uns bei der Konzeption nicht an der Reformation als einem „entfremdeten“ historischen Ereignis, sondern die Ausstellung soll an der Lebenswelt der Jugendlichen andocken, um von dort aus einen Bogen zur Reformation zu schlagen. Die Führung stellt nicht nur die Konzeption der Ausstellung vor, sondern erläutert auch den schwierigen Weg, den das Vorbereitungsteam bei der Realisierung dieser Ausstellung beschritten haben.


Ausstellungen

17.00-22.00 Uhr"Du bist frei. Reformation für Jugendliche" | Historisches Waisenhaus, 2. Etage

17.00-22.00 UhrAlte Bibeln in 100 Sprachen und 350 Jahre armenischer Bibeldruck | Historische Bibliothek

Wiese am Wortwürfel

18.00-22.00 Uhr | Jazz-Buffet mit dem Freiding Trio am Wortwürfel | Wiese vor dem Historischen Waisenhaus


Highlight

22.00-23.30 Uhr | Science Slam mit dem HALternativ e.V. | Historisches Waisenhaus, Freylinghausen-Saal

Daten zur Veranstaltung

Einrichtung: Museum/ Ausstellungen | zur Einrichtung
  Philosophische Fakultät III - Erziehungswissenschaften der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg | zur Einrichtung
  Institut für Pädagogik | zur Einrichtung
  Deutsches Jugendinstitut e.V. | zur Einrichtung
  Kulissenbibliothek | zur Einrichtung
  Studienzentrum August Hermann Francke - Archiv und Bibliothek - | zur Einrichtung
  Informationszentrum der Franckeschen Stiftungen | zur Einrichtung
  Theologische Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg | zur Einrichtung
Termin:
Ort: Haus 1 - Historisches Waisenhaus (Franckeplatz 1, Haus 1, 06110 Halle (Saale)) | im interaktiven Lageplan anzeigen
Art der Veranstaltung: Ausstellung
  Vortrag / Gespräch
  kulturelles Familienprogramm
Kosten: kostenfrei

 auf die Merkliste